Tauchplatz Lanzarote Puerto del Carmen

Auf der kanarischen Insel Lanzarote, die zu Spanien gehört, sind in Puerto del Carmen zwei der schönsten Tauchplätze der Insel …

Ein Tages-Tauchausflug der AIDA auf der Route der Kanarischen Inseln führte mich auf Lanzarote nach Puerto del Carmen. Direkt am Meer, oberhalb einer kleinen Badebucht liegt eine kleine Tauchschule, bei der man sich auf seine beiden Tauchgänge vorbereitet. In der Nähe, auch direkt am Wasser befinden sich sanitäre Anlagen und ein kleines Hafenrestaurant.

Tauchgang 1: Kathedrale
Dieser Landtauchgang startet direkt in der kleinen Badebucht, deren sandiger Grund flach abfällt. Am Ende der Bucht wird der Grund felsiger und fällt in Stufen steil ab. Linker Hand auf 31 Metern Tiefe befindet sich eine große Kathedrale. In ihr trifft man Langusten und Bärenkrebse an, vor ihr auf den sandigen Terrassen sind Zackenbarsche und Engelshaie keine Seltenheit. Das Durchtauchen der Kathedrale stellt kein großes Problem dar. Man sollte nur darauf achten, den sandigen Boden nicht zu sehr aufzuwühlen, da andere Taucher auch gerne noch etwas sehen wollen. Das Austauchen ist durch den terrassenartigen Anstieg und die sandigen Flächen ein Kinderspiel. In den unzähligen Höhlen lohnt es sich, nach Sepien und Oktopus Ausschau zu halten. Eine besondere Spezies gibt es hier auch: beleibte Engländerinnen in blumigen Badeanzügen. Ein Blick nach oben vor dem finalen Auftauchen verhindert Kollisionen.

Tauchgang 2: der alte Hafen
Direkt vor dem kleinen Hafenrestaurant liegt das Zodiak der Tauchschule und bringt einen in ca. 5 Minuten über die Wracks des alten Hafens von Puerto del Carmen. Bei diesem Bootstauchgang wird an einem Seil abgetaucht, an dessem oberen Ende eine Boje befestigt ist. Unzählige Wracks liegen hier am Grund des Alten Hafens und sind zum teil sehr schön bewachsen. Dieser Wracktauchgang führt auf eine Tiefe bis zu 33 Metern und auf dem sandigen Grund liegen sehr häufig Engelshaie. Auch hier gibt es eine Besonderheit: für nicht-tauchende Touristen fährt hier regelmäßig ein Uboot mit großen runden Bullaugen seine Runden. Der Krach, den es dabei erzeugt ist ohrenbetäubend. Beim Aufstieg sollte man im Freiwasser auf Barakkuda-Schwärme achten.

Lanzarote, Puerto del Carmen: für Taucher eine Reise wert.