Tauchbasis Kron Diving Rab

In Kroatien auf der Insel Rab befindet sich die deutschsprachige Tauchbasis und Tauchschule Kron-Diving in Kampor. Hier dreht sich alles ums Tauchen …

Wer im europäischen Ausland Tauchurlaub mit dem PKW machen will, ist in der Tauchbasis von Andreas Kron gut aufgehoben. Von der Deutsch/Österreichischen Grenze bis nach Kampor auf der Insel Rab dauert es mit dem Auto ca. 10 Stunden inklusive Fähre. Dann allerdings erwartet einen das blaue Meer der Kroatischen Adria und eine hervorragen ausgestattete Tauchbasis und Tauchschule. Der Tauchbasis, die direkt am kleinen Hafen von Kampor liegt ist eine Restaurant angeschlossen, das auch von der Familie Kron betrieben wird.

Nachdem man die Formalitäten erledigt hat und eine kroatische Tauchgenehmigung erstanden wurde, kann es los gehen. Das Equipment wird in einem eigenen Raum untergebracht, der mit heißen Duschen ausgestattet ist. Die Tauchausflüge sind perfekt organisiert. Zum einen kann man von der Basis aus mit einem Speedboot zu den Tauchplätzen fahren, zum anderen bietet die Tauchbasis auch Tagestouren (2-Tank) mit zwei Tauchgängen mit einem umgebauten Fischkutter an. Diese sind besonders empfehlenswert.

Vormittags und nachmittags wird vom Kutter dann jeweils ein Tauchgang durchgeführt. In der Mittagspause kocht die Crew dann einheimisches Essen. Sowohl mit dem Speedboot, als auch mit dem Kutter wird das vorgelagerte Naturschutzgebiet erreicht, in dem getaucht wird. Besonders das Gebiet um die beiden unbewohnten Gefangeneninseln von Tito ist besonders fischreich. Insgesamt erschient die Unterwasserwelt hier noch intakt. Ob Wracks, Steilwände, Kamine oder Unterwasserberge, hier sollte jeder Taucher begeistert sein.

Neben Pressluft bietet die Basis auch Nitrox und technische Gase an. Letzteres nur nach vorheriger Absprache.

Dive Spots

  • Luna (Steilwand)
  • Spilja (Tunnel, Steilwand)
  • Velo Colo
  • Malo Colo
  • Grgur
  • Prvic Silo (Steilwand)
  • Goli Leuchtturm (Unterwasserberg)
  • Maman
  • Malo Cutia (Canion, Steilwand)
  • Velo Cutin (Canion, Steilwand)